btv24.de

Meisterbetrieb für Medien- und Veranstaltungstechnik
 

Ein paar Gedanken...


An was Sie vielleicht schon während Ihrer Veranstaltungsplanung gedacht haben.

Wir können bereits im Vorfeld Ihres Events einiges für Sie erledigen.



Basics

Anlass und Ziel Ihrer Veranstaltung sind eindeutig definiert.

Der Stil Ihrer Veranstaltung steht fest (elegant, sportlich, leger, ...).

Das Event soll "Inhouse" oder "Open Air" stattfinden.

Die Anzahl der Personen ist abschließend bekannt.

Der Veranstaltungsort wurde festgelegt und ist bereits gebucht.

Eine Ortsbegehung wurde organisiert.

Raumpläne und Anfahrtsskizzen sind vorhanden.

Es gibt Hindernisse bei den Anlieferungswegen, wie bspw. Treppen, Engpässe, Aufzüge, unbefestigte Wege, etc..
Diese wurden bereits allen Beteiligten kommuniziert.

Es bestehen genügend Zeiten für Aufbau, Proben, Umbau und Abbau, und die Räumlichkeit steht dazu auch tatsächlich zur Verfügung.

Die Zeiten für Aufbau, Ablauf und Abbau wurden mit allen Gewerken abgestimmt.

Der Platzbedarf für die Technik wurde abgestimmt und berücksichtigt.

Servicekräfte haben genügend Freiraum, um zügig ihre Arbeiten verrichten zu können.

Es wurde bereits festgelegt, wer den Ablauf während Ihrer Veranstaltung koordiniert.

Es ist eine Ablaufregie vorgesehen und alle Beteiligten haben den aktuellsten Ablaufplan.

Die Veranstaltung soll aufgezeichnet werden (Ton/Bild).

Es ist ein Internet-Live-Streaming vorgesehen.

Es werden Spezialeffekte benötigt.

Ihre Veranstaltung und die eingebrachten Sachgüter verfügen über ausreichenden Schutz durch Versicherungen.

Vielleicht ist ergänzendes Security-Personal eine gute Idee.

Die Veranstaltungsstätte ist bei Abwesenheit ausreichend gesichert.

Eine Beitragspflicht zur Künstlersozialversicherung könnte erforderlich werden (Stichwort: Künstlerengagement).

Falls Ihre Veranstaltung genehmigungspflichtig sein sollte, haben Sie solche schon von den entsprechenden Behörden erhalten.

Ein auf Ihre Veranstaltung zugeschnittenes Hygiene-Schutzkonzept wurde erstellt und aktuell angepasst.

Die einzelnen Verantwortungsbereiche sind festgelegt und kommuniziert worden.

Sie kommen an einem Punkt nicht so richtig weiter?  Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

btv24.de-Projektion

Bild

Die Präsentation erfolgt von einem PC und/oder weiteren Medien.

Der Raum lässt sich für Präsentationsmedien ausreichend verdunkeln oder es ist eine Hellraumpräsentation geplant.

Bei der Bestuhlungsplanung sind ausreichend Flächen für die unterschiedlichen Standorte der jeweiligen Projektionstechnik berücksichtigt worden.

Es werden Videobeiträge per Streaming, mp4, Blu-Ray, DVD und/oder weiteren Medien gezeigt.

Das Videoformat und die Videonorm von darzustellenden Videocontent ist bekannt.

Zwischen PC-Signalen und Videobildern soll eine Überblendung stattfinden.

Die Software, mit der Ihre Präsentation läuft, ist bekannt.

Eine Übertragung Ihrer Redner per Großbild ist eine gute Idee.

Die bauseits vorhandene Beleuchtung ist für Ihren Redner bestens geeignet.

Gegebenenfalls werden Sateliten-TV-Anschlüsse oder Kabel-TV-Anschlüsse verwendet.

und/oder Internetzugänge benötigt.

Möglicherweise ist bereits Technik vorhanden. Bitte prüfen Sie diese Technik auf ausreichender Funktion und Qualität für Ihre Zwecke.

Sie kommen an einem Punkt nicht so richtig weiter? Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

btv24.de-Projektion

Licht

Es gibt Künstlerauftritte oder Showeinlagen.

Die Vorgaben der Künstler und/oder Akteure sind bekannt.

Die Veranstaltungsstätte soll mittels Licht dekoriert werden.

Sie benötigen eine Bühne oder ein Podium.

Da ist ein Aktionsbereich, der beleuchtet werden sollte.

Es ist nur ein einzelner Sprecher am Rednerpult einzuleuchten.

Eine Diskussionsrunde ist geplant, die ausgeleuchtet werden sollte.

Schriftzüge und/oder Firmenlogos werden projiziert und die dafür verwendeten Vorlagen, ggf. Gobos, sind bereits erstellt.

Produkte sollen einen Focus mittels Beleuchtungstechnik erhalten.

Bauseits besteht keine zulässige Möglichkeit, Traversen für die Aufnahme von Scheinwerfern an die Deckenkonstruktion zu hängen.

Die benötigte Stromversorgung ist mit allen Beteiligten geklärt, bspw. 400V-Drehstromanschluss, 3Ph./N/PE.

Sie kommen an einem Punkt nicht so richtig weiter? Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

btv24.de-Projektion

Ton

Es gibt Künstlerauftritte oder Showeinlagen.

Die Vorgaben der Künstler und/oder Akteure sind bekannt.
   
Eine Übertragung externer Audiosignale aus Videostreaming, von CD/mp3, PC, Telefon, Videogerät, Satellit und/oder weiteren, sind vorgesehen.

Es handelt sich um einen Einzelvortrag.

Mehrere vortragende Referenten wechseln sich ab.

Sie planen Interviews und/oder Talkrunden.

Es werden Mikrofone für Publikumsfragen benötigt.

Ein oder mehrere Rednerpult(e) werden genutzt.

Sie möchten ein Podium nutzen.

Es werden Einspielungen geplant, wie bspw. Musik oder externe Wortbeiträge.

Die Veranstaltung soll aufgezeichnet werden (bspw. zu Protokoll- oder Dokumentationszwecken).

Es existiert eine Schallpegelbegrenzungseinrichtung im gewünschten Raum und dies wurde allen Beteiligten kommuniziert.

Dolmetscher werden eingesetzt und schon mit allen notwendigen Unterlagen versorgt.

Der Einsatz von selbst mitgebrachten Drahtlos-Mikrofonanlagen kann eine Betriebsgenehmigung durch die Bundesnetzagentur (ehemals RegTP, BAPT) erforderlich machen.

Gegebenenfalls sind Abgaben an die GEMA zu leisten.

Sie kommen an einem Punkt nicht so richtig weiter? Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

btv24.de-Projektion
Adresse

btv24.de / R. Vermöhlen
Stettiner Str. 4-6 
DE- 47665 Sonsbeck

Kontakt

web: btv24.de
email: info@btv24.de
fon: +49 (0) 2838 9515
fax: +49 (0) 2838 96101